missismusic – Fokus Frauenmusik

Musikerinnen und Frauenbands

Encyclopaedia Britannica kürt “Women Who Rock” 2011

Die Encyclopaedia Britannica hat auf die Würdigung der Rock And Roll Hall of Fame reagiert und eigene Kandatinnen “die rocken” vorgeschlagen: Madonna, Rina Turner, Lady Gaga, Bjork, Patti Smith, Joni Mitchell, Janis Joplin, PJ Harvey, Alanis Morissette und Aretha Franklin.

Besondere Erwähnung finden außerdem Debbie Harry (Blondie), Kim Deal (Pixies, Breeders), Kim Gordon (Sonic Youth) Nico und Moe Tucker (Velvet Underground), Grace Slick (Jefferson Airplane), Carrie Brownstein und Corin Tucker (Sleater-Kinney) sowie Stevie Nicks und Christine McVie von Fleetwood Mac als besonders einflussreiche Musikerinnen im Kontext einer (mit Ausnahme der All-Girl-Band Sleater-Kinney) gemischten Band.

Auf Anhieb fallen mir ein Dutzend anderer Musikerinnen ein, die dieser Ehre ebenso gewachsen wären. Insofern wäre es angebracht, die Liste im Rahmen dieser Website fortzuführen…

Bookmark and Share
von missismusic in Medien,News, Kommentare deaktiviert

Keine Kommentare zugelassen.